Vor wenigen Tagen gab der AD-Carry von Alliance „Tabzz“ bekannt, dass er das Team verlassen wird und ab sofort als Free Agent auf dem Markt ist. Die Nachfolge hat das Team bis jetzt noch offen gelassen, doch die Anzeichen verdichten sich, dass Rekkless der neue Schütze bei Alliance werden könnte.



Offenbar ist Alliance schon länger im Kontakt mit Rekkless, der bei Fnatic allerdings noch einen Vertrag bis 2016 besitzt. An einer Abfindungssumme soll es nicht scheitern. Auch wenn diese rund 15’000 Dollar betragen soll. Gemäss einem Bericht von „Daily Dot“ soll Rekkless sogar bereit sein, die Summe selber aufzubringen, um das Team zu wechseln, bei welchem er sich grössere Chancen für die Zukunft ausrechnet.