Obwohl die Saison 2015 gerade begonnen hat, wollten wir euch einen exklusiven Blick in die Entwicklung des Gameplays von League of Legends mit dem New Ultra Rapid Fire-Modus gewähren, aber wie ihr alle wisst, hat das nicht so recht geklappt. Nachdem sich der feuerspeiende Wahnsinn des U.R.F.-Modus nun um den Leichnam des New Ultra Rapid Fire gelegt hat, konzentrieren wir uns auf eins: richtig reinklotzen. Ressourcenkosten sind fast alle verschwunden, damit ihr Gas geben und Spaß haben könnt, um komplette Ausrüstungen zusammenstellen und endlose Teamkämpfe zusammen mit einem ganzen Haufen wahnsinniger Verbesserungen erleben könnt, um für Non-Stop-Action zu sorgen.

Was hat sich sonst noch geändert? Nun, die Heilung musste zurückstecken und Schilde wurden runterskaliert, damit Defensivstrategien eure Gefechte nicht in ein Schneckenrennen verwandeln. Ryze und Kassadin sind diesmal auch verfügbar, was beweisen sollte, welchen schwierigen Entscheidungen wir uns letztes Jahr stellen mussten. Kombiniert dies mit einer Kelle championspezifischer Änderungen, um zu verhindern, dass einige zu mächtig werden (dazu kommen ein paar Änderungen, damit ein paar am Rad drehen können), und ihr erlebt Ultra Rapidness, wie ihr sie euch nie vorgestellt habt.

Worauf wartet ihr also noch? Geht raus und taucht in den Irrsinn von Ultra Rapid Fire ab!

Anzeige

U.R.F. all überall Änderungen

Grandiose Verbesserung des grandios grandiosen Verbesserns

Weil wir es können.

Bei Ultra Rapid Fire geht es darum, Spieler zu Spielmachern zu machen. Wir schmeißen Ressourcenkosten zum Fenster raus (oder haben sie dramatisch runtergedreht), womit Konzepte wie „Abklingzeiten“ und „Stiefel“ der Vergangenheit angehören. Aber nicht nur Zauberwirkende gehen auf Ultra – Angriffstempo- und Krittreffermultiplikatoren nehmen sich dieser erbärmlichen „Hyper-Carries“ an und verwandeln sie in über normale Angriffe laufende Bestien, wie Urf sie sich vorgestellt hat. Zudem gab es einen Schub bei Goldgewinn und Zähigkeit, um Rapid Fire am Brennen zu halten, während tonnenweise Schaden™ verursacht wird.
entferntMANA- & ENERGIEKOSTEN Alles kostenlos. LEBENSKOSTEN Um 50 % verringert. ABKLINGZEITVERRINGERUNG AUF ALLES 80 % (Runen, Gegenstände, Meisterschaften und Fähigkeiten gewähren keine Abklingzeitverringerung mehr.) ZÄHIGKEIT 25 % LAUFTEMPO +60 ANGRIFFSTEMPOMULTIPLIKATOR +50 % (+100 % für Fernkampfchampions) KRITISCHE TREFFER 200 % Grundschaden 225 % Grundschaden GOLDGEWINN 500 % der für die Kluft der Beschwörer üblichen Menge UNMENGEN AN SCHADEN Alles verursacht Unmengen an Schaden. BERGE AN LEBEN Alles besitzt Berge an Leben.

Heilembargo

Heilungen sind im frühen Spielverlauf weniger effektiv.

„Und so wurde durch Urf, den Größten unter uns, verfügt, dass Widerstandsfähigkeit in der Lane weniger erdrückend sein soll.“ – aus Kapitel 3 von „Mantras des Manatis“
MORELLOS RACHE Alle direkten Heilungen sind zu Beginn des Spiels 50 % weniger wirkungsvoll. Dieser Wert wird alle 30 Sekunden um 1 % erhöht (bis auf ein Maximum von 100 % Effizienz bei 25 Minuten).

SCHILDÜBERLADUNG

Viele Schilde, die keine ultimativen Fähigkeiten sind, skalieren auf 50 % runter. Keine Sorge, Schilde sind weiterhin toll.

In U.R.F. bedeutete ein Schild oft, dass eine Person zum Spielende hin unverwundbar wurde, da die Abklingzeit des Schilds kürzer war als dessen Wirkdauer. Wir nehmen euch nicht die Fähigkeit, einen permanenten Schild aufrechtzuerhalten (denn das macht richtig Spaß und ist schön albern), aber wir schwächen diese Schilde ab, damit eine größere Chance besteht, sie zu durchbrechen, Ultra Rapid eben.
SCHILDÜBERLADUNG Der Bonusfaktor, mit dem Schilde, die keine ultimativen Fähigkeiten sind, skalieren, ist um 50 % verringert (außer bei Udyr und Diana. Weil wir es können.) BETROFFENE CHAMPIONS Die folgenden Champions sind betroffen:

Janna

E – Auge des Sturms skaliert mit 0,7 0,35 Fähigkeitsstärke

Karma

E – Inspirieren skaliert mit 0,5 0,25 Fähigkeitsstärke (Hat keine Auswirkung auf Mantra-Bonus: Trotz.)

Lulu

E – Hilf, Pix! skaliert mit 0,6 0,3 Fähigkeitsstärke

Lux

W – Prismatische Barriere skaliert mit 0,35 0,175 Fähigkeitsstärke

Morgana

E – Schwarzer Schild skaliert mit 0,7 0,35 Fähigkeitsstärke

Nautilus

W – Zorn des Titanen skaliert mit 7/9,5/12/14,5/17 % 3,5/4,75/6/7,25/8,5 % des maximalen Lebens

Orianna

E – Befehl: Beschützen skaliert mit 0,4 0,2 Fähigkeitsstärke

Riven

E – Heldenmut skaliert mit 1,0 0,5 zusätzlicher Angriffsschaden

Rumble

W – Schrottschild skaliert mit 0,4 0,2 Fähigkeitsstärke

Shen

W – Finte skaliert mit 0,6 0,3 Fähigkeitsstärke

Skarner

W – Kristallines Exoskelett skaliert mit 0,8 0,4 Fähigkeitsstärke

Sona

W – Arie der Beharrlichkeit skaliert mit 0,8 0,4 Fähigkeitsstärke Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.