Das Diven (also das Angreifen des Gegners unter dem Turm) gehört zu der großen Kunst in Leauge of Legends und benötigt einiges an Erfahrung und Können. Doch mit diesen 10 Schritten sollte dir das Diven einiges leichter fallen.

Anzeige

  1. Beachte, ob der gegnerische Jungler dich Counter-Diven könnte.
  2. Prüfe, ob du genug Leben und Rüstung hast, um Treffer vom Tower auszuhalten.
  3. Hat dein Gegner einen Stun? ->Falls ja->Finger weg! (außer du weißt, dass er noch Abklingzeit darauf hat.
  4. Könnte dein Gegner dir abhauen (Fähigkeiten oder größere Bewegungsgeschwindigkeit)?
  5. Hat dein Gegner noch Flash verfügbar?
  6. Hat der Gegner eine besondere Fähigkeit die ihn wiederbelebt oder heilt? (zb. Sona,Aatrox,Zac…)
  7. Dive so gut wie nie alleine und wechsel beim Dive die Aggro des Towers mit deinen Dive-Partnern.
  8. Überlege dir wie du sicher wieder weg kommst nach dem Dive!
  9. Nochmals: Könnte der gegnerische Jungler deinem Ziel zur Hilfe kommen?
  10. Dive und töte ihn endlich!
Und hier noch ein schönes Video, wie du es auf keinen Fall machen solltest 😉

Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.