Kindred wurde gerade erst veröffentlicht und offenbar soll es noch nicht der letzte Champion für dieses Jahr gewesen sein. Gerüchte machen die Runde, dass Riot den Champion Ao Shin doch veröffentlichen will, nachdem er bereits mal auf die Halde gelegt worden ist. Meddler erklärte, dass Ao Shin noch nicht aufgegeben wurde. Es wird allerdings erst an ihm weiter gearbeitet. Könnte also auch sein, dass er am Ende etwas anders aussieht, als bisher angenommen.

Anzeige
Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.