Noch ist Veigar ziemlich OP, den der Schaden seiner Q-Fähigkeit ist unfassbar stark. Wenn dann noch ein Profi-Spieler wie Froggen Veigar spielt, dann kann der Gegner einpacken. Schau dir im folgenden Video an, was Froggen da Unglaubliches macht!
Doch auch Riot hat erkannt, dass Veigar derzeit zu stark ist, daher hat Rito heute auf dem Testserver die Nerv-Keule ausgepackt.

Anzeige
Unheilvoller Schlag (Q): Schaden reduziert auf 70/110/150/190/230 von 80/125/170/215/260
Dunkle Materie (W): AP Verstärkung reduziert von 1 zu 0.8
Also jetzt noch schnell mit Veigar den Gegner platt machen, bevor der Nerv auf die Live-Server kommt.
Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.