Schalke steigt in die LCS ein

Startseite/News/eSport/Schalke steigt in die LCS ein

Heute ist es offiziell bestätigt worden, Schalke übernimmt den Platz von Elements in der League of Legends Championship Series (LCS). Das Team soll von Elements zu Schalke 04 umbenannt werden und bis auf eine Ausnahme die bisherige Mannschaft übernehmen. Midlaner Eika wird das Team verlassen und Fox, der ehemalige Midlaner von Unicorns of Love, wurde verpflichtet um ihn zu ersetzen. Toplaner Steve, Jungler Gilius, ADC MrRalleZ und Support sprattel werden künftig für Schalke 04 antreten.

Zum Summer Split 2016 werden wir also zum ersten Mal einen etablierten Sportsverein in der LCS sehen, mit Schalke 04 Logos auf der Brust. Was das für die eSport-Szene bedeutet wird sich zeigen. Wenn das Projekt einigermaßen erfolgreich wird, ist es durchaus vorstellbar das andere Vereine nachziehen. Wir sind gespannt.

Anzeige
Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.
2017-05-26T16:25:04+00:00 16.05.2016|Categories: eSport, News|1 Kommentar

About the Author:

Lactoboy
Hey ich bin Daniel aka Lactoboy von LoL Champion. Ich bin hauptsächlich für die Programmierung der Seite zuständig, schreibe aber auch gerne News und diskutiere mit euch über alles was euch interessiert. Folgt mir doch auf Facebook oder Twitter.

Ein Kommentar

  1. Xero 16/05/2016 um 21:09 Uhr

    Hallo,
    Warum gibt es eigentlich keine Sales als Bericht mehr?

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.