Riot Points: Preisgeld für wöchentliche Turniere?

Startseite/Allgemein, eSport, News, Sonstiges/Riot Points: Preisgeld für wöchentliche Turniere?

Aus einer Umfrage gestartet von Riot geht hervor, dass das Unternehemen in Zukunft daran interessiert ist wöchentliche Turniere für Spieler zu veranstalten. Das ganze soll in etwa so aussehen: Man spielt eine Qualifikationsrunde am Freitag und qualifiziert sich für die Samstagsspiele. Dann das ganze nochmal um sich für die Spiele am Sonntag zu qualifizieren und schließlich ins Finale einzuziehen. Den Spielern des Gewinnerteams steht dann ein Preis in Form von Riot Points zur Verfügung. Außerdem bekommt man schon kleinere Mengen an Riot Points, wenn man die Qualifikationsrunden gewinnt. Das ganze hört sich erstmal gut an. Jedoch muss man auch bedenken, dass die Gefahr von Smurf-Accounts hoch ist. High Elo Spieler könnten mit ihren Smurfs an Low-Elo Turnieren teilnehmen und so den Wettkampf zerstören. Aber auch hier gibt es Möglichkeiten das ganze zu verhindern, indem man z.B. jeden Spieler anhand seiner Handynummer verifiziert und man nur so einen Account als Turnieraccount anmelden kann.

Anzeige

Den Orginaltextauszug aus der Umfrage findet ihr hier, sowie Meinungen anderer Spieler.

Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.
2017-03-18T16:58:49+00:00 18.03.2017|Categories: Allgemein, eSport, News, Sonstiges|Kommentare deaktiviert für Riot Points: Preisgeld für wöchentliche Turniere?

About the Author:

Lactoboy
Hey ich bin Daniel aka Lactoboy von LoL Champion. Ich bin hauptsächlich für die Programmierung der Seite zuständig, schreibe aber auch gerne News und diskutiere mit euch über alles was euch interessiert. Folgt mir doch auf Facebook oder Twitter.