Auf Reddit scheint ein Spieler nach dem Abschluss seiner Ranked-Promos ziemlich frustriert. Letzte Saison war er noch Silber 1 geranked und hat sich wohl schon Hoffnungen gemacht, jetzt endlich in die Gold-Division zu klettern. Doch es kam alles anders und er landete in Bronze V.

Anzeige


Wie so viele andere Spieler ist auch er scheinbar der Ansicht, man komme aus dieser ELO-Hölle nicht mehr raus, weshalb er die Idee äussert, Riot könnte den Spielern die Option anbieten, die Promos nochmal zu spielen.

«Mein Vorschlag wäre, dass man gegen Riot-Punkte nochmals die Promos spielen könnte. Vielleicht so ein bis zwei Mal pro Saison. Ich verstehe zwar, dass jeder von Bronze V bis Challenger aus eigener Kraft hochklettern kann mit genügend Effort und Zeit. Und doch glaube ich, dass man aus Bronze nur schwer rauskommt.»

Was hält ihr von dieser Idee? Würdet ihr für so etwas auch Geld zahlen und ist es für gute Spieler wirklich unmöglich aus Bronze rauszukommen? Diskutiert mittels der Kommentarfunktion weiter unten oder auf unserer Facebook-Seite.

Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.