Die Segel sind gesetzt – demnächst weht wohl ein anderer Wind. Hintergrund ist folgender: Riot will basierend auf User-Umfragen und eigenen Erfahrungen, die auf statitischen Analysen beruhen, das Report-System erneuern bzw. auf einen angemesseneren, aktuelleren Stand bringen. Das überholte, alte System bekommt also ein paar Aufbesserungen, die es den Beschwörern unter anderem erlauben soll, präziser auf das Fehlverhalten von Mitspielern oder Kontrahenten eingehen zu können. Einen ersten Blick darauf kann man auf dem PBE erhaschen, der euch nicht vorenthalten bleiben soll.

Anzeige
Beschwörer Melden

Neu dazugewonnene Features beinhalten z.B., dass man einen Beschwörer nicht nur in einem Punkt anklagen kann. Sofern verstöße vorliegen, kann man aus 7 Kategorien bis zu drei wählen um den toxischen Spieler entsprechend dafür bei Riot zu melden. Auch das unrechtmäßige Melden von Spielern soll geahndet werden und kann bei fehlerhaftem Verhalten empfindliche Strafen nach sich ziehen – welche sind noch unbekannt.

Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.