Origen verliert trotz Rückkehr von xPeke

Startseite/News/eSport/Origen verliert trotz Rückkehr von xPeke

Trotz der Rückkehr von Enrique „xPeke“ Cedeño Martínez unterlag Origen am Samstag mit 0:2 den derzeit sehr starken Misfits. Obwohl das Origen dank des starken Supporters deutlich proaktiver war und Moral bewies, als es im zweiten Spiel einen hohen Goldrückstand zwischenzeitlich fast einholte, reichte es dieses mal nicht gegen das derzeit zweitbeste Team Europas.

Anzeige

Dennoch kann Origen dank xPeke ein wenig Hoffnung schöpfen, nachdem Aleksi „Hiiva“ Kaikkonen bisher überhaupt nicht überzeugen konnte und seinen Posten nun an „xPeke“ abtreten wird.

Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.
2017-03-05T18:54:27+00:00 06.03.2017|Categories: eSport, News|Kommentare deaktiviert für Origen verliert trotz Rückkehr von xPeke

About the Author:

Lactoboy

Hey ich bin Daniel aka Lactoboy von LoL Champion. Ich bin hauptsächlich für die Programmierung der Seite zuständig, schreibe aber auch gerne News und diskutiere mit euch über alles was euch interessiert. Folgt mir doch auf Facebook oder Twitter.