Es sieht derzeit danach aus, als würde Riot darüber nachdenken, ein Abo-Model einzuführen. Die gute Nachricht vorne weg. Dieses soll nicht wie beispielsweise bei World of Warcraft für jeden obligatorisch sein, sondern gewisse Vorteile mit sich bringen.

Anzeige


Verschiedene Spieler berichten momentan, dass sie von Riot angeschrieben worden sind und nach ihrer Meinung gebeten werden, unter welchen Umständen sie ein Abo kaufen würden. Darin können sie abstimmen, was ihnen gefällt. Kommen wir zu einigen Beispielen, die sich für Abo-Kunden in Zukunft ändern könnten:

1. Ein monatliches Mystery-Geschenk von Riot
2. Spezielle Beschwörer-Icons und Ward-Skins
3. Spezielle Abonennten-Skins
4. Halber Preis für Skins
5. Freier Versand von Fanartikeln
6. Möglichkeit, sich selber einen Mystery-Geschenk zu machen
7. Zugang zum Testserver
8. Zugriff auf Lecacy-Skins
9. Zugang zu alternativen Spielmodi wie URF oder Hexakill

Gerade die letzten Punkten könnte bei einigen Spielern aber auch sehr sauer aufstossen, da es hier nicht mehr nur um kosmetische Vorteile geht, sondern eben URF-Liebhaber dann Geld ausgeben müssten, was in der Vergangenheit nicht der Fall war.

Was meint ihr zu einem Abo-Model? Was sollte dieses beinhalten? Wann würdet ihr euch auch eines kaufen und wie teuer dürfte es sein? Diskutiert unten in der Kommentarfunktion oder auf Facebook mit.