Klage gegen Cheat Entwickler erfolgreich – Strafe in Millionenhöhe

Startseite/News/Sonstiges/Klage gegen Cheat Entwickler erfolgreich – Strafe in Millionenhöhe

Letztes Jahr verklagte Riot Games den Bot-Entwickler Leaguesharp. Nun wurde vom zuständigen Gericht ein Urteil gefällt. Das Gericht verurteilte den Betreiber, auf der Spieler mit künstlich aufgelevelten Accounts Geld verdienen konnten, zu einer Strafzahlung in Höhe von 10 Millionen Dollar an den Entwickler von LoL. Außerdem wurde die Software vn Leaguesharp verboten und Riot Games erhielt die Kontrolle über die Website. Die Verantwortlichen des Bot-Services entschuldigten sich, zogen jedoch kurz darauf ihr Statement wieder zurück.

Anzeige
Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.
2017-03-04T15:35:05+00:00 05.03.2017|Categories: News, Sonstiges|Kommentare deaktiviert für Klage gegen Cheat Entwickler erfolgreich – Strafe in Millionenhöhe

About the Author:

Lactoboy
Hey ich bin Daniel aka Lactoboy von LoL Champion. Ich bin hauptsächlich für die Programmierung der Seite zuständig, schreibe aber auch gerne News und diskutiere mit euch über alles was euch interessiert. Folgt mir doch auf Facebook oder Twitter.