CS Go Banner

Da wir immer wieder die Frage gestellt bekommen, mit welchen Grafikkarten League of Legends flüssiger läuft oder wie ihr insgesamt euren PC aufrüsten könnt, haben wir euch hier eine kleine Zusammenstellung gemacht über Grafikkarten, SSDs und Arbeitsspeicher. Ihr könnt den Artikel aus technischen Gründen allerdings nur richtig sehen, wenn ihr euren Adblock auf unserer Seite deaktiviert. Wie das funktioniert, zeigen euch die Kollegen von Heise.de oder Chip.de. Durch die Deaktivierung eures Adblockers unterstützt ihr direkt uns, sodass wir auch weiterhin News und weitere tollen Funktionen für euch bereitstellen können. Vielen Dank!

Grafikkarten für League of Legends

Hier haben wir euch eine schöne Aufstellung zusammengestellt mit welchen Grafikkarten League of Legends richtig schön flüssig läuft. Damit für jeden Geldbeutel etwas dabei ist, haben wir die Aufstellung in drei Preiskategorien aufgeteilt.

Grafikkarten <200 Euro

Grafikkarten <300 Euro

Grafikkarten <400 Euro


Solltet ihr den Adblocker doch nicht deaktiveren wollen, haben wir euch hier noch einmal die Links zusammengestellt. Wir würden uns jedoch sehr freuen, wenn ihr euch es nochmal überlegt. =)


SSDs für League of Legends

Mit einer SSD verkürzen sich die Ladezeiten von Programmen und natürlich auch von Spielen erheblich. Wenn ihr keine Lust mehr auf ewige Ladezeiten bei League of Legends habt, dann kann eine SSD ein Schritt in die richtige Richtung sein.

SSDs bis 128 GB

SSDs bis 256 GB

SSDs bis 512 GB

SSDs bis 1 TB


Für alle Adblock-Fans:


RAM Speicher für League of Legends

Auch wenn für League of Legends nur 4 GB Arbeitsspeicher empfohlen werden, so kann eine Aufrüstung des Arbeitsspeicher euren Computer auch für künftige und aktuelle Spiele fit machen. Bedenkt aber, dass euer Mainboard mit dem Arbeitsspeicher auch kompatibel sein muss und ihr für mehr als 4 GB eine 64 Bit Betriebssystem benötigt. Wir haben euch hier Speicher für die gängigsten Mainboards zusammengestellt.

RAM 8 GB 1333 MHz

RAM 8 GB 1600 MHz

Für alle Adblock-Fans:


Wenn ihr immer rund um League of Legends auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.