Vladimir

Vladimir 2015-07-13T21:08:46+00:00

Vladimir

Der blutrote Schnitter
  • VladimirR
    R: Blutseuche
    Kosten: Keine Kosten
    Reichweite: 625

    Vladimir infiziert Gegner in einem Gebiet mit einer ansteckenden Seuche. Davon betroffene Gegner erleiden 4 Sekunden lang 10 % mehr Schaden aus allen Quellen.

    Nach 4 Sekunden fügt Vladimir allen infizierten Zielen 150/250/350 (+70 % Fähigkeitsstärke) magischen Schaden zu. Wenn Blutseuche Schaden an einem gegnerischen Champion verursacht, heilt sich Vladimir um , sowie 50 % für jeden weiteren getroffenen Champion.

  • VladimirE
    E: Wogen aus Blut
    Kosten: Kanalisierungskosten 8  % des maximalen Lebens
    Reichweite: 600

    Erste Aktivierung: Vladimir lädt ein Blutreservoir mit bis zu 8  % seines maximalen Lebens auf, um den Schaden des Zaubers zu erhöhen. Bei voller Aufladung verlangsamt die Fähigkeit Vladimir.

    Zweite Aktivierung: Vladimir entfesselt eine Blutnova, die an umstehenden Feinden zwischen 30/45/60/75/90 (+35 % Fähigkeitsstärke) und {{ e0 }} (+100 % Fähigkeitsstärke) magischen Schaden verursacht und sie bei voller Aufladung kurzzeitig um 40/45/50/55/60  % verlangsamt. Getroffene Ziele halten einen Teil der Nova auf.

    Wogen aus Blut lösen automatisch aus, wenn sie für mehr als 1.5  Sekunden gehalten werden.

  • VladimirW
    W: Blutlache
    Kosten: Kostet 20 % des aktuellen Lebens
    Reichweite: 350

    Vladimir versinkt in einer Lache aus Blut und kann 2 Sekunden lang nicht als Ziel gewählt werden. Zusätzlich verlangsamt er die Gegner über sich um 40 % und wird selbst kurz beschleunigt.

    Vladimir verursacht während der gesamten Wirkdauer 80/135/190/245/300 [ 10 % seines zusätzlichen Lebens] magischen Schaden und heilt sich um 15 % des verursachten Schadens.

    Blutlache kann benutzt werden, während Vladimir Wogen aus Blut auflädt.

  • VladimirQ
    Q: Transfusion
    Kosten: Keine Kosten
    Reichweite: 600

    Vladimir entzieht seinem Ziel die Lebenskraft, wodurch er 80/100/120/140/160 (+60 % Fähigkeitsstärke) magischen Schaden verursacht und 20/25/30/35/40 (+35 % Fähigkeitsstärke) seines Leben zurückerhält. Nach zwei Nutzungen von Transfusion verfällt Vladimir in einen Blutroten Rausch, sobald sie erneut verfügbar wird.

    Blutroter Rausch: Vladimir wird kurzzeitig beschleunigt. In den nächsten 2.5 Sekunden verursacht Transfusion 85  % mehr Schaden und heilt zusätzlich um {{ f7 }} plus 5  % (+ %) seines fehlenden Lebens (verstärkte Heilung ist zu 35  % gegen Vasallen effektiv).

  • VladimirP
    Passiv: Blutroter Pakt
    Für jeweils 40 Punkte zusätzliches Leben erhält Vladimir 1 Fähigkeitsstärke und je 1 Punkt Fähigkeitsstärke gewährt Vladimir 1,4 zusätzliches Leben (ist nicht mit sich selbst kumulativ).

Alle Infos rund um Vladimir inklusive Videos und Übersicht seiner Fähigkeiten und Skins.

Auf dieser Seite findet ihr alle Infos rund um Vladimir. Informiert euch ganz einfach über die Skins und Fähigkeiten von Vladimir und erhaltet im Champion Spotlight einen ersten Eindruck davon, wie ihr die Fähigkeiten von Vladimir am besten im Kampf einsetzt. Nebst den Basisinformationen findet ihr natürlich auch weiterführende Infos auf unserer Counterseite und unserer Guideseite, wo ihr beispielsweise erfahrt gegen wen Vladimir besonders stark oder schwach ist und wie ihr Vladimir am effizientesten skillt, welche Beschwörerzauber man mitnimmt und welche Items man sich kaufen sollte.

Vladimir Werte

Vladimir_square
Vladimir
Der blutrote Schnitter
Rüstung: 23 (+3.3 pro Stufe)
Lebensregen: 7.008 (+0.6 pro Stufe)
Manaregen: 0 (+0 pro Stufe)
Angriffsschaden: 55 (+3 pro Stufe)
Angriffstempo: 0.658 (+2% pro Stufe)
Magieresistenz: 30 (+0.5 pro Stufe)
Lauftempo: 330
Leben: 525
Mana: 2

Vladimir Spotlight Video

Vladimir Guide
Vladimir Counter

Vladimir Skins

default
Standard-Skin
Graf Vladimir
Graf Vladimir
Marquis Vladimir
Marquis Vladimir
Nosferatu-Vladimir
Nosferatu-Vladimir
Vandalen-Vladimir
Vandalen-Vladimir
Blutfürst Vladimir
Blutfürst Vladimir
Seelenstehler-Vladimir
Seelenstehler-Vladimir
Akademie-Vladimir
Akademie-Vladimir

In den Bergen zwischen Noxus und den Sturmwind-Wüsten liegt ein verborgener Tempel, in dem die Geheimnisse uralter und schrecklicher Magie verwahrt werden. Der Tempel ist umgeben von blutleeren Leichen derer, die ihm irrtümlicherweise zu nahe kamen. Sie dienten nur dazu, die Neugier Vladimirs zu wecken, als er – in seiner Jugend – auf der Flucht aus Noxus durch diese Berge zog. Am Tag zuvor hatte der junge Vladimir zwei Jungen seines Alters brutal ermordet – nur um den berauschenden Geruch der herausströmenden blutroten Fluten zu genießen. Ihm wurde sofort klar, dass er nie seine mörderischen Gelüste unterdrücken könnte und seine verdorbenen Taten würden sicher auf ihn zurückfallen, sollte er in Noxus bleiben. Ohne Zögern verließ er den Stadtstaat und zog nach Süden aus.

Eine Spur aus Körpern führte ihn in einen zerfallenden Tempel aus Stein. Im Inneren fand er einen alternden Mönch, der ihn mit blutroten Augen musterte. Vladimir überraschte den Mönch, indem er den boshaften Blick mit Eifer erwiderte. Da er die unheimlichen Gelüste des Jungen erkannte, lehrte der Mönch Vladimir, wie er die Flüssigkeit des Lebens manipulieren und kontrollieren konnte. Vorbeiziehende Reisende dienten hierbei häufig der Übung. Als es für Vladimir an der Zeit war, die letzte Lektion zu erlernen, warnte der Mönch ihn, dass ein Versagen den Tod zur Folge haben würde. Vladimir versagte nicht, aber der Erfolg gebar eine grausige Überraschung. Während des Rituals wurde dem Mönch jeder Tropfen Blut entzogen und von Vladimir aufgenommen, wodurch dieser die magische Essenz seines Meisters, und die jedes Blutmagiers vor ihm, aufnahm. Allein und plötzlich ohne Aufgabe, entschloss sich Vladimir, nach Noxus zurückzukehren und die Aufnahme in die Liga einzufordern, um die Überlegenheit seines Könnens zu beweisen. Als der noxianische Führungsstab beobachtete, welches grauenhafte Schicksal die Palastwachen erlitten, entschied er sich, Vladimirs widerliche Talente für sich einzusetzen.

„Das, was euch am Leben erhält, wird euch am Ende umbringen.“ – Vladimir