Shaco

Der dunkle Hofnarr
  • ShacoR
    R: Halluzination
    Kosten: 100 Mana
    Reichweite: 25000

    Shaco verschwindet kurzzeitig und erscheint mit einem Klon wieder. Der Klon lebt bis zu 18 Sekunden lang und explodiert, wenn er stirbt. Dabei erzeugt er drei Mini-Springteufel und verursacht an nahen Gegnern 200/300/400 (+100 % Fähigkeitsstärke) magischen Schaden.

  • Mini-Springteufel verursachen 25/50/75 (+15 % Fähigkeitsstärke) Schaden, lassen Gegner 0.75/1/1.25 Sekunde(n) fliehen und werden gemeinsam ausgelöst.

    Der Klon verursacht 75  % von Shacos Schaden und nimmt 50  % mehr Schaden.

  • Er kann kontrolliert werden, indem die Alt-Taste bei einem Rechtsklick gehalten oder die Fähigkeit erneut aktiviert wird.

  • ShacoE
    E: Klingengift
    Kosten: 50/55/60/65/70 Mana
    Reichweite: 625

    Passiv: Ist Klingengift bereit, fügen Shacos normale Angriffe seinen Zielen 2 Sekunden lang Klingengift zu. Dieses reduziert das Lauftempo um 20/22.5/25/27.5/30  %.

    Aktiv: Shaco wirft eine vergiftete Klinge, die 3 Sekunden lang Klingengift verursacht und magischen Schaden in Höhe von 5/35/65/95/125 (+100 % zusätzlicher Angriffschaden) + % des fehlenden Lebens des Ziels.

  • ShacoW
    W: Springteufel
    Kosten: 50/55/60/65/70 Mana
    Reichweite: 500

    Shaco erschafft einen Springteufel, der nach 2  Sekunden getarnt wird. Wenn sich ein Gegner nähert oder der Springteufel durch ein Auge oder Schmuck aufgedeckt wird, springt er heraus und lässt nahe Gegner 0.5/0.75/1/1.25/1.5  Sekunden lang sehr langsam fliehen.

    Seine Angriffe verursachen 35/50/65/80/95 (+20 % Fähigkeitsstärke) magischen Schaden. Der Springteufel bleibt 60 (+5 % Fähigkeitsstärke) Sekunden in Tarnung aktiv oder fünf Sekunden lang, wenn er angreift.

  • ShacoQ
    Q: Täuschen
    Kosten: 60 Mana
    Reichweite: 400

    Shaco teleportiert sich in die Nähe und wird für 1.5/2.25/3/3.75/4.5  Sekunden unsichtbar. Auch wenn Shaco Springteufel oder Halluzination verwendet, bleibt er unsichtbar.

    Sein nächster normaler Angriff während oder kurz nach der Unsichtbarkeit reduziert die Abklingzeit von Täuschen um  Sekunden.

    16

  • ShacoP
    Passiv: Heimtücke
    Wenn Shaco von hinten normal angreift, verursacht er kritische Treffer mit erhöhtem Schaden. Gegner können nur einmal alle paar Sekunden heimtückisch angegriffen werden, je nach Shacos Abklingzeitverringerung.
  • Alle Infos rund um Shaco inklusive Videos und Übersicht seiner Fähigkeiten und Skins.

    Auf dieser Seite findet ihr alle Infos rund um Shaco. Informiert euch ganz einfach über die Skins und Fähigkeiten von Shaco und erhaltet im Champion Spotlight einen ersten Eindruck davon, wie ihr die Fähigkeiten von Shaco am besten im Kampf einsetzt. Nebst den Basisinformationen findet ihr natürlich auch weiterführende Infos auf unserer Counterseite und unserer Guideseite, wo ihr beispielsweise erfahrt gegen wen Shaco besonders stark oder schwach ist und wie ihr Shaco am effizientesten skillt, welche Beschwörerzauber man mitnimmt und welche Items man sich kaufen sollte.

    Shaco Werte

    Shaco_square
    Shaco
    Der dunkle Hofnarr
    Rüstung: 24.88 (+3.5 pro Stufe)
    Lebensregen: 8.374 (+0.55 pro Stufe)
    Manaregen: 7.156 (+0.45 pro Stufe)
    Angriffsschaden: 57.58 (+3.5 pro Stufe)
    Angriffstempo: 0.694 (+3% pro Stufe)
    Magieresistenz: 32.1 (+1.25 pro Stufe)
    Lauftempo: 350
    Leben: 582.12
    Mana: 297.2

    Shaco Spotlight Video

    Shaco Guide
    Shaco Counter

    Shaco Skins

    default
    Standard-Skin
    Irrer Hutmacher Shaco
    Irrer Hutmacher Shaco
    Königlicher Shaco
    Königlicher Shaco
    Nussknacko
    Nussknacko
    Werkstatt-Shaco
    Werkstatt-Shaco
    Asylum-Shaco
    Asylum-Shaco
    Maskierter Shaco
    Maskierter Shaco
    Joker-Shaco
    Joker-Shaco

    Die meisten würden sagen, der Tod sei nicht lustig. Ist er auch nicht, außer man ist Shaco – dann ist er zum Schreien komisch. Er ist Valorans erster voll funktionstüchtiger mörderischer Komiker; er reißt Witze, bis jemand abkratzt, und dann lacht er. Die Gestalt, die mittlerweile als der dunkle Hofnarr bekannt ist, ist ein Rätsel. Niemand kann mit voller Sicherheit sagen, woher er einst kam, und Shaco verrät nie Einzelheiten über sich. Ein weit verbreiteter Glaube besagt, er sei nicht von Runeterra – er sei ein Ding, das aus einer dunklen und verdrehten Welt beschworen wurde. Andere wiederum denken, er wäre eine Manifestation der menschlichen, dunklen Triebe, weshalb er unaufhaltsam wäre. Der plausibelste Gedanke ist, er sei ein Auftragsmörder, der seinem eigenen wahnsinnigen Treiben überlassen wird, bis man seine Dienste benötigt. Auf jeden Fall ist Shaco ein listiger Kerl, der jeder Autorität entwischt, die ihn womöglich über irgendeine entsetzliche, gesetzesbrecherische Gräueltat befragen wollte. Auch wenn solcher Tratsch die Bewohner Valorans beruhigen mag, scheint es unvorstellbar, dass solch ein Verbrecher frei herumlaufen darf.

    Welche Wahrheit auch immer hinter seiner Geschichte steckt, Shaco ist der Liga der Legenden aus Gründen beigetreten, die nur er kennt. Er ist eine schreckenerregende Figur, die meist sowohl von seinen Teammitgliedern als auch von den Medien gemieden wird. Nur die Beschwörer der Kriegsakademie wissen, weshalb solch einer Kreatur die Aufnahme in die Liga erlaubt wurde, doch die meisten Bewohner Runeterras glauben, dass dies die einzige Möglichkeit ist, den schwer fassbaren Shaco in Zaum zu halten. Es ist wenig überraschend, dass dieser Champion an Orten beliebt ist, an denen der Wahnsinn regiert – so ist er besonders gefragt bei den machthungrigen Beschwörern aus Zhaun und Noxus.

    „Was auch immer du tust, sag ihm nur nicht, du hättest die Pointe nicht verstanden.“