Nach einem ausgiebigen Testserver-Aufenthalt ist Riot fast so weit, die Championmeisterschaft auf die Live-Server in die normalen, Teamersteller- und Ranglistenwarteschlangen zu bringen! Hier ein kleiner Überblick über die Änderungen, die man seit dem Debüt auf dem Testserver am System vorgenommen hat:
Anzeige



Kurzinfos zu Spielern – Kurzinfos zu Spielern zeigen nun die Summe eurer Championmeisterschaft-Stufen auf allen Champions an.

Teilnehmende Warteschlangen – Warteschlangen verfügen nun über ein Symbol, das angibt, ob sie Punkte für die Championmeisterschaft gewähren oder nicht.

Zeremonielles – Es wurden Klangeffekte für die Championmeisterschaft-Animationen zu Spielende hinzugefügt. Rollenränge – Champions erhalten nun abhängig von ihren Primärrollen Titel, während ihr Meisterschaftsstufen hinzugewinnt (Sobald er in der Championmeisterschaft Stufe 3 erreicht, wird Ziggs der Titel „Anrufer“ verliehen, was zum Beispiel von seiner Primärrolle als Magier herrührt.). Diese Titel werden beim Darüberhinwegfahren in euren Reitern Profil und Champions ebenso wie in der Ergebnisanzeige für die Championmeisterschaft am Ende eines Spiels angezeigt.

Auf der Sonderseite zur Championmeisterschaft findet ihr Einzelheiten, in den Häufig gestellten Fragen zur Championmeisterschaft gibt’s weitere Informationen! Wir sehen uns in ein paar Tagen!


Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.