Besser durch Sandbox/Übungsmodus?

Startseite/Allgemein/Besser durch Sandbox/Übungsmodus?

Seit einiger Zeit hat Riot auf den Live Servern den lang erwarteten und dringend nötigen Übungsmodus freigeschaltet. Im Übungsmodus ist man praktisch Gott: Levels und Gold lassen sich beliebig verändern, Vasallen können an und ausgeschaltet werden und vieles mehr. Doch leider kann man keine Freunde einladen. Riot begründet dies damit, dass das Tool hauptsächlich dafür geschaffen wurde um mit sich selbst zu trainieren. Trainingspuppen und Bots gibt es aber trotzdem. An ihnen kann man genau sehen wie viel Schaden eine Kombination macht. Ein weiterer Vorteil ist das effiziente trainieren von Skillshots. Will man z.B. einen InSec (Flash-Kick) mit Lee-Sin machen, muss man in normalen Spielen immer warten bist der Cooldown von Flash abgelaufen ist. Außerdem existieren im Übungsmodus keine Abklingzeiten, was erheblich Zeit spart und die nötige Sicherheit durch mehrfaches wiederholen gewährleistet. Wir sagen Good-Job Riot!

Anzeige
Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.
2017-03-16T00:17:21+00:00 16.03.2017|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Besser durch Sandbox/Übungsmodus?

About the Author:

Lactoboy
Hey ich bin Daniel aka Lactoboy von LoL Champion. Ich bin hauptsächlich für die Programmierung der Seite zuständig, schreibe aber auch gerne News und diskutiere mit euch über alles was euch interessiert. Folgt mir doch auf Facebook oder Twitter.