Wer rastet, rostet. Das scheint man sich auch bei Riot zu sagen, weshalb man sich nicht auf den Loorbeeren von League of Legends ausruhen will. Denn wie Dokumentauszüge zeigen, hat sich das Unternehmen gestern am 31. März eine neue Domain gesichert: leagueofgods.com.

Anzeige

Die Trademarks der Domainübernahme in Australien sind eindeutig. Aber noch ist unklar, was Riot mit dem Projekt „League of Gods“ genau anfangen will. Wird es einfach ein Nachfolger zu League of Legends oder handelt es sich dabei vielleicht doch um ein ergänzendes Projekt zu League of Legends?

Selber hat das Unternehmen die Sicherung der Domain noch nicht kommentiert, weshalb man nur spekulieren kann, was in der Schmiede von Riot vor sich geht. Ein Post von Community-Manager Andrew „Tamat“ Beagle deutet allerdings stark darauf hin, dass es sich beim Projekt „League of Gods“ tatsächlich um ein neues Moba handeln könnte. Er schreibt: „Mit League of Legends haben wir ein Spiel geschaffen, das neue Dimensionen öffnete, auch für die Videospielindustrie der Zukunft.“

Das klingt schon fast ein wenig nach einem völlig neuen Spielprinzip. Vielleicht tüftelt man auch schon an einer Art League in der virtuellen Welt. Wir lassen uns gerne überraschen und träumen schon mal davon wie wir einst selber durch den Jungle schleichen und den gegnerischen Golem verprügeln :).





Hier noch ein paar unserer beliebtesten YouTube-Videos. Schaut doch mal auf unsrem YouTube-Kanal vorbei, wir präsentieren dort wöchentlich neue Videos von unseren low ELO Spielen mit Freunden. Habt viel Spaß beim Zuschauen!!! …und abonniert uns 😀
Für Verbesserungsvorschläge und Anregungen sind wir stets offen! Schickt uns einfach eine Mail an info@lolchampion.de Stichwort „Youtube Video“

Diese Meldung war ein Aprilscherz 😛
Wenn ihr rund um League of Legends immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.