Ihr wolltet schon immer wissen wie das System hinter den Liga-Einstufungen und Ranglisten-wertungen funktioniert. Fragt ihr euch auch wie sich eure MMR oder Elo zusammensetzt oder sogar was diese Begriffe bedeuten? Dann seid ihr hier genau richtig gelandet. Wir versuchen euch mit diesem Beitrag alle wichtigen Fragen zu beantworten.


MMR- und Elo-Definition

Fangen wir mit den Begrifflichkeiten an. Was bedeutet MMR bzw. Elo und was steckt dahinter? MMR steht für Match Making Rating und ist vereinfacht gesagt eine versteckte Zahl die euren Skill bzw. euer Können beschreibt. Anhand dieses Zahlenwertes bestimmt Riot die Gegner gegen die ihr spielt, aber auch wie viele Ligapunkte ihr nach einem Spiel gewinnt oder auch verliert. Der Begriff Elo kommt aus der Zeit bevor es Divisions gab und beschreibt heute eigentlich das gleiche wie die MMR.

Wie funktioniert das Einstufungssystem?

Diese Frage beschäftigt die League of Legends Community schon seit langer Zeit und es gibt keine offizielle Aussage von Riot, aber durch einige schlaue Köpfe hat man die Funktion des Systems ganz gut verstanden.

Eure Aussgangs-MMR (eure MMR wenn ihr noch nie ein Ranglistenspiel absolviert habt) ist immer bei 1200. Dies bedeutet, dass wenn ihr euch für die Saison 2015 das erste mal qualifizieren würdet, startet ihr bei einer MMR von 1200 und je nach dem, ob ihr eure Spiele gewinnt oder verliert, ändert sich dieser Wert. Ein Beispiel (Mit der Annahme, dass die MMR-Punkte-Skala von -40 bis +40 geht) : Ihr startet euer erstes Spiel mit einer MMR von 1200 und beide Teams haben im Durchschnitt ebenfalls eine MMR von 1200, dann würdet ihr bei einem Sieg 20 MMR-Punkte dazubekommen. Ihr steht also bei 1220.
Ab eurem zweiten Spiel zählen alle vergangene Spiele bei der Kalkulation der MMR-Punkte dazu. Solltet ihr z.B. alle zehn Platzierungsspiele gewinnen, würdet ihr für die ersten 2-3 Spiele +20 MMR-Punkte dazu bekommen und bei jedem weiteren Sieg erhöhen sie die dazukommenden MMR-Punkte (Spiel 1- 2: + 20 MMR-Punkte, Spiel 3: +22 MMR-Punkte, Spiel 4: +23 MMR-Punkte, Spiel 5: +25 MMR-Punkte, Spiel 6: +27 MMR-Punkte, Spiel 7: +30 MMR-Punkte, Spiel 8: +33 MMR-Punkte, Spiel 9: +35 MMR Punkte, Spiel 10: +40 MMR Punkte).
Bei den angenommen Werten (nach 10 Spielen habt ihr eine MMR von 1475) würde die Platzierungstabelle wie folgt aussehen:


  • 1150 – Bronze I
  • 1200 – Silver V
  • 1250 – Silver IV
  • 1300 – Silver III
  • 1350 – Silver II
  • 1400 – Silver 1
  • 1450 – Gold V
  • 1500 – Gold IV

Ihr würdet also mit zehn Siegen Gold V oder Gold IV eingestuft werden, je nachdem wie schwierig eure Spiele waren. Hinweis: Wir sind jetzt davon ausgegangen,dass euer und das gegnerische Team die gleiche MMR haben. Ist euer Team schwächer bekommt ihr bei einem Sieg mehr MMR-Punkte dazu, bei einem schwächeren Team weniger.
Folgende Tabelle zeigt eine mögliche Einstufung an, je nach dem wie viele Spiele ihr gewonnen oder verloren habt. Hinweis: Dies ist nur ein Beispiel, es kommt unter anderem auch darauf an, in welcher Reihenfolge eure Siege oder Niederlagen stattgefunden haben, da die gewonnen MMR-Punkte sich auch nach der Stärke der Teams richten.


  • 10-0 – (Gold IV/Gold V)
  • 9-1 – (Gold V/Silver I)
  • 8-2 – (Silver I/Silver II)
  • 7-3 – (Silver II/Silver III)
  • 6-4 – (Silver III/Silver IV)
  • 5-5 – (Silver IV/Silver V)
  • 4-6 – (Silver V/Bronze I)
  • 3-7 – (Bronze I/Bronze II)
  • 2-8 – (Bronze II/Bronze III)
  • 1-9 – (Bronze III/Bronze IV)
  • 0-10 – (Bronze IV/Bronze V)

Bedenkt, dass bei diesem Beispiel von einem Spieler ausgegangen wird, der zum ersten Mal seine Platzierungsspiele macht. Wenn ihr euch bereits in eurer zweiten (oder höher) Saison befindet, startet ihr nicht bei einer MMR von 1200.

Wie ändert sich eure MMR zwischen zwei Saisons?

Wenn ihr bereits eine oder mehrere Saisons hinter euch habt, gehen die Berechnungen nicht von einem Wert von 1200 aus, sondern beziehen eure tatsächliche MMR mit ein. Für die Saison 2015 wird es wohl auch wieder einen leichten Reset geben, sodass sich eure Ausgangs-MMR wie folgt berechnet (Formel nicht offiziell bestätigt!):
Ausgangs-MMR 2015 = (Eure MMR Season 4 + 1200)/2


In meinem Fall wäre dies: Ausgangs-MMR 2015: (1413 + 1200)/2 = 1306,5 MMR
Würde ich also mit den neuen Platzierungsspielen meine MMR halten könne, würde ich zwischen Silber III und II eingestuft werden (statt wie 2014 Silber I). Man sieht also gleich, dass je höher eure MMR 2014 war, desto mehr müsst ihr euch anstrengen auch 2015 wieder vorne mit dabei zu sein.

Wie kann ich meine MMR herausfinden?

Eure tatsächliche MMR ist geheim und Riot wird sie euch auch nicht verraten, aber es gibt einige Seite, die mit ihren alternativen Algorithmen augenscheinlich gute Ergebnisse liefern. Unser Favorit hierbei ist die Seite op.gg. Die Seite berücksichtigt allerdings nur euren letzten 20 (?) Spiele.

Wie kann ich meine MMR verbessern?

Tja das ist eine gute Frage. Zunächst sei dabei erwähnt,dass je mehr Spiele ihr spielt, desto schwieriger wird es eure MMR zu ändern. Denn irgendwann pendelt ihr euch bei eurer tatsächlichen MMR ein. Um eure MMR dann dennoch stark ändern zu können, müsst ihr dem System zeigen,dass es euch falsch berechnet habt und müsst dementsprechend eine höhere Anzahl von Spielen gewinnen.


Und wie kann ich meine MMR bzw meinen Skill verbessern? Hier gibt es natürlich viele Lösungen und Wege zum Ziel. Zum einen helfen euch hier unsere Anfänger-, und Fortgeschritten-Guide. Hier erhaltet ihr nützliche Tipps rund um das Spiel.


Ein paar allgemeine Tipps gebe ich euch natürlich auch noch gerne auf den Weg:
  • Sucht euch 1 oder 2 Lanes aus und versucht 3-4 Champions richtig gut zu beherschen
  • Lerne wie wichtig Teamwork ist und kaufe Wards um dem Gegner einen Schritt voraus zu sein
  • Lerne die Fähigkeiten der Gegner auf die ihr trefft und so lernt, wann ihr lieber defensiv oder offensiv spielen sollt
Zu guter Letzt der wichtigste Tipp: Bleibt immer positiv und freundlich. Beschimpft ihr oder meckert ihr über eure Team werden sie dadurch nicht besser, meistens eher schlechter. Also einen kühlen Kopf bewahren und den Sieg einfahren 😉

So ich hoffe, wir konnten eure Fragen zu dem Thema beantworten. Solltet ihr dennoch Fragen habe, schreibt uns einfach in die Kommentare!


Wenn ihr immer rund um League of Legends auf dem Laufenden bleiben wollt, dann folgt uns doch einfach auf Facebook.